Technik: +49 6081 583 480

Tesema Leistungselektronik • Raiffeisenstrasse 10 • D-61250 Usingen

UNSERE HAUPTPROZESSE

Erstellung von Gerätekonzepten, Schaltungen und Layouts

Tesema Leistungselektronik verfügt über alle notwendigen Werkzeuge für die Entwicklung und Konstruktion von Baugruppen, Geräten und Systemen. Wir planen die passende Lösung für Sie - von der Erstellung des Pflichtenheftes bis zum Prototypen. 

Anlagen: Erstellung der Anlagenstruktur und Dokumentation mit PROPLAN

Gerätedesign: Simulation mit Ansys-Tools, Schaltungs- und Layoutentwicklung mit Eagle

Entwurf normgerechter Bauteile, Geräte und Systeme

Tesema beherrscht das ganze Spektrum: Von der Komponente bis zum System. Jahrelange Routine im Entwurf von induktiven Komponenten, gepaart mit der Erfahrung bei der Schaltungsentwicklung sind die Voraussetzung für ein erfolgreiches Ergebnis. Die Einhaltung der Normen ist dabei eine Selbstverständlichkeit. Für die Zulassung erhalten Sie jede nötige Unterstützung.

Erfahrung: Entwurf von passiven Komponenten, EMV-Komponenten, Schaltungen, Geräten und Anlagen

Zertifizierungsstellen: Enge Zusammenarbeit mit Institutionen wie TÜV, UL und VDE

Entwicklung analoger und digitaler Hardware

Die Entwicklung von Hardware ist einer der Kernprozesse bei der Systementwicklung. Mit vielfältigen Anwendungen von hochempfindlichen Messschaltungen über Mikroprozessorsteuerungen bis zur effizienten Leistungselektronik ist das Know-How in einer Hand: Bei tesema Leistungselektronik.

Messtechnik: Strommessung, Spannungsmessung, Messwertverarbeitung

Leistungselektronik: IGBTs, Thyristoransteuerungen, Schaltnetzteile, Umrichter

Digitale Hardware: Mikroprozessoren, Mikrocontroller, DSP

Dimensionierung der passiven Bauelemente und -gruppen

Tesema hat in Verbindung mit Pikatron über 40 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von passiven Bauelementen. Ob Übertrager, Drosseln, Kondensatoren oder Sensorik. Die Komponenten sind maßgeschneidert und passgenau für die vorgesehene Anwendung.

Induktive Komponenten: Übertrager, Messwandler, Leistungsdrosseln, Sensoren, Hochspannungstrafos

Kondensatoren: Durchführungskondensatoren, Folienkondensatoren

EMV-Komponenten: Netzfilter, Signalfilter

Entwicklung von Embedded Software

Unser zweiter Kernprozess einer digitalisierten Lösung ist die Entwicklung von Embedded Software. Effektive Regel- und Steuerungskonzepte, sowie die Vernetzung der Systeme sind für uns alltägliche Aufgaben. 

Programmiersprache: ANSI C, Assembler

Entwicklungsumgebung: Keil µVision für Mikrocontroller, TI Code Composer Studio für DSPs

EMV-gerechtes Gerätedesign und EMV-Prüfungen

Mit unserer EMV-Entwicklungsmannschaft konzipieren wir alle Geräte entsprechend den geltenden EMV-Richtlinien. Sowohl beim sorgfältigen Layout, als auch bei der Gerätekonstruktion achten wir auf EMV-gerechtes Design. Mit unserer Messtechnik können wir Störstrahlung und leitungsgebundene Störungen lokalisieren und effektiv eliminieren.

EMV-Komponenten: Entwicklung von Entstörkomponenten wie Filter und Durchführungskondensatoren

EMV-Messtechnik: Störstrahlung und leitungsgebundene Störungen

Gerätefertigung, -prüfung und Dauertests

In unserer leistungsfähigen Fertigung bauen wir das Endgerät. Wir sind sowohl für den Bau des Prototypen als auch für die Serienfertigung gerüstet. Alle Geräte werden zu 100% geprüft und unterlaufen vor Auslieferung einen Dauertest.

Fertigung: Komponentenfertigung, Geräte- und Baugruppenfertigung, Schaltschrankfertigung

Prüfung: Sicherheitsprüfung, Funktionsprüfung, Klimaprüfung, Dauerprüfung

Mechanische Gerätekonstruktion

Wir konstruieren die komplette Umgebung der Hardware. Mit unseren 3D-CAD-Arbeitsplätzen erzeugen wir die Daten für die spätere Fertigung aller mechanischen Teile. Auch hier haben wir kompetente und erfahrene Mitarbeiter, die Ihre Vorstellungen an Bauraum und Baugröße passgenau umsetzen.

Konstruktion: 3D-CAD Autodesk Inventor

Bemusterung: Rapid Prototyping, Musterbau